Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Allgemein’ Category

 

Read Full Post »

++  Nennschluss: Mittwoch, 12.06.2013 + An beiden Tagen (15./16.06.)  Startplätze frei + Nennung ab 35€ ++

Hier geht’s direkt zur online Nennung

Weiter Infos zum bregringXrodeo 2013

Die Arbeiten an der Strecke laufen auf Hochtouren und der msc Bräunlingen legt sich gemeinsam mit enduroXevents voll ins Zeug um allen die Möglichkeit zu geben einmal selbst Endurocross

in einem professionellen Umfeld zu fahren und den Zuschauern zu zeigen was sonst nur im Wald zu sehen ist. Erste Eindrücke der Hindernisse und den Streckenplan gibt es hier:

Read Full Post »

 

bregringXrodeo 15./16.06.2013 // Otto-Würth Stadion // (78199) Bräunlingen // lizenzfreies Endurocross // MX/Enduro/Trial // 1 Tag nur 35€ // beide Tage  65€

 
Strecke-rodeoX 2013

bregringXrodeo  2013  //  Streckenplan

 

Neben den Fahrern des bregringXrodeo freuen wir uns 2013 auch die Teilnehmer der BMW GS Trophy Germany am Bregring in (78199) Bräunlingen begrüßen zu dürfen. Auf einem parallelen Kurs findet eine der zahlreichen Sonderprüfungen der GS Trophy statt. Zwei Durchfahrten unter der bregringX rodeo Strecke ermöglichen eine parallele Nutzung ohne Einschränkungen des Renngeschehens auf dem jeweils anderen Kurs. Anschließend kann die GS Sonderprüfung als Teststrecke für Vorführmotorräder und am Sonntag als Trainingsstrecke für Kids genutzt werden. Streckenlänge ca. 500 m

 Die bregringX rodeo Strecke ist ein outdoor Endurocross Kurs mit voraussichtlich 17 Hindernissen und führt mit zusätzlichen Schlaufen rund um das Otto Würth Stadion. Streckenlänge ca. 850m

Hindernisse:

1              Startgerade // langes Wiesenstück // Anliegerkurve // Holeshot

2              Baumstamm // quer

3              Steinfeld // Kieskurve mit 3 Baumstämmen

4              Baumstämme und Reifen // quer // verschiedene Abstände

5              Anhänger // Auf- und Abfahrt aus Baumstämmen

6              Wasserdurchfahrt // Ausfahrt Sandpassage

7              LKW-Reifen stehend // 2 Reihen

8              Container-Überfahrt Teststrecke // S-Kurve mit Anlieger

9              Erdhügel Kombination

10           Sandberg

11           Überfahrt Teststrecke

12           Radlader-Reifen stehend // Erdanschüttung

13           Autos

14           Baumstämme // längs

15           Steinfeld

16           Schikane, Zeitmessung, Ziel

17           Flacher Sprung auf die Startgerade

 

– weiteren Informationen zum Rennablauf, etc.

 online Nennung 

Read Full Post »

Sonntag 21.04.13

Heute ging ich, als Vorbereitung für den anstehenden EM Lauf in Italien, beim BW Pokal in Göggingen an den Start. Trotz des vielen Regens und den  schlechten Wetterverhältnissen im Vorfeld waren die Bedingungen auf der  Strecke gar nicht so übel und es war gut befahrbar. Ein Grund dafür ist, dass die Strecke zu großen Teilen aus Sand und Kies besteht und der Boden somit viel Wasser aufnehmen kann. Bereits im Pflichttraining konnte ich die zweitschnellste Rundenzeit fahren und war guter Dinge für das Qualifikationsrennen.

2.2

Joscha nutzte den BW Pokal Lauf als Vorbereitung auf die Sekundenjagd in den italienischen Sonderprüfungen

Qualifikationsrennen: Als Zweitplatzierter bog ich in die erste Kurve ein und nach einem spannenden Zweikampf konnte ich die Führung übernehmen und gewann den Quali Lauf. Im Finale konnte ich mir somit einen guten Startplatz heraussuchen, aber es sollte mir nicht so gut wie im Vorlauf ergehen. Der Fahrer links neben mir hatte beim Start seine Maschine wohl nicht völlig unter Kontrolle, war noch nicht ganz über das Startgatter und hing mir bereits im Vorderrad. Ich musste abbremsen, ausweichen und verlor somit wertvolle Positionen. Die Aufholjagt gestaltete sich sehr schwierig, da der BW Pokal eine offene Klasse bis 650ccm ist und ich mit meiner 250er Yamaha sehr große Mühe hatte, da der überwiegende Teil des Feldes auf 450er Motorrädern unterwegs war. Vor allem auf den Geraden und den bergauf Passagen hatte ich enorme Nachteile, konnte jedoch bis auf einen spitzen Platz acht nach vorne fahren. Das Ziel für das Rennen wurde also erreicht. Ich habe ein super Training hingelegt und kann mich am Mittwoch auf den Weg nach Italien machen zum ersten Rennen der Enduro Europameisterschaft des Jahres 2013.

#610 Joscha Wiefel // Team Yamaha Motor Deutschland AcMotec by STC Racing Goldentyre

4.1

Mission erfüllt: nach gelungenem Abschlusstraining geht es am Mittwoch zum EM Debüt nach Italien – wir drücken die Daumen!

Read Full Post »

Wanted!

Download PDF (270 KB)

Job Offer MAT Girls Stuttgart Job Offer MAT Girls Stuttgart

Read Full Post »

F_Ostern_enduroXevents7

Read Full Post »

enduroXevents meets Enduro X-treme Dudelange 13.04.2013

Fotos by enduroXevents & Kristina Lehmann

Read Full Post »

Wir haben eine kleine Änderung bzgl. dem Nenngeld für das Bregring rodeoX. Ihr zahlt nun statt 40€/75€ nur noch 35€/65€!!!

Siehe hier

Read Full Post »

Saisonauftakt // Enduro DM RD1  Uelsen // 10.03.2013

Joscha Wiefel // #610 // Klasse 14 – Junior // Team  Yamaha Motor Deutschland AC MoTeC by STC Racing / GoldenTyre // DMSB Junior Team

Es ist wieder soweit!! Ich bin bereits mittendrin in der Saison 2013 und das mit neuem Team, neuem Motorrad und voller Motivation. Bestreiten werde ich die Saison auf einer für den  Enduroeinsatz modifizierten Yamaha YZ F 250 und gehe für Yamaha Motor Deutschland AC MoTeC by STC Racing / GoldenTyre sowie das DMSB Enduro Junior Team an den Start.
7neues Team, neues Bike, neue Klasse und einen Haufen Motivation für die Saison 2013

Am vergangenen Sonntag wurde der erste DEM- Lauf  in Uelsen, nahe der holländischen Grenze, ausgetragen. In der Nacht zuvor schneite es und die Temperaturen fielen rapide ab.
Um 8:27 Uhr startete ich in das ca 6 1/2 h dauernde Rennen. Die gut 2h lange Runde beinhaltete zwei Sonderprüfungen, die uns Fahrern alles abverlangte. Zum einen galt es eine lange Prüfung um einen See, mit sehr tiefem Sand, zu absolvieren, die nicht nur die Motoren an ihre Grenzen brachte. Zum anderen gab es eine kleinere Crossprüfung, die jedoch anspruchsvoll mit Reifen, großen Baumstämmen und Betonhindernissen gespickt war.
In der Sandprüfung hatte ich Mühe in einen guten Rhythmus zu kommen, ging ein mal zu Boden und riss mir dabei Teile meiner Verkleidung ab, die wir jedoch unmittelbar reparieren konnten.

6

Trotz Sturzpech reichte es noch für Platz 3 und einen gelungenen Start in die Saison

Trotz allem fuhr ich durchweg konstante Zeiten und arbeitete mich bis auf den zweiten Platz in meiner Klasse vor. In der vorletzten Sonderprüfung hatte ich jedoch Pech, ein anderer Pilot war gestürzt und lag quer über einen Baumstamm, was mich wertvolle Sekunden kostete. Die verlorene Zeit konnte ich in der letzten Prüfung nicht mehr aufholen und landete somit, wenn auch nur knapp, auf einem hervorragenden dritten Platz.

Vom gesamten Team habe ich tolle Unterstützung erhalten, wurde während des Rennens rundum versorgt und fühlte mich sehr gut aufgehoben.

So bin ich voller Zuversicht im Hinblick auf das nächste Rennen, welches am 24.03.2013 in Dahlen stattfindet.

8Mit Platz 3 das erste Podium der Saison, so kann es in Dahlen weiter gehen

Ergebnisse DEM RD1 Uelsen: http://uelsen2013.zeitnahme-dataservice.de/

Web: http://www.joscha-wiefel.de/

Facebook:https://www.facebook.com/pages/Joscha-Wiefel

Read Full Post »

Haben wir’s uns doch gedacht, dann nutzt die einmalige Chance und bewerbt euch für den Job bei Lene Haack (Kontakt siehe Job Offer)

Download Job Offer MAT Stuttgart

Job Offer MAT Stuttgart

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: