Feeds:
Beiträge
Kommentare

02./03.08.14  enduroXcup Rd. 4 im Enduropark Augsburg. Alle Informationen zum Rennen gibt’s HIER.

bregringXrodeo

Wade Young und Mike Hartmann gewinnen das bregringXrodeo

IMG_4947

Für Spannung am ersten Tag sorgte neben schwarzen Wolken, Donner und Blitz ein gut aufgelegter Jan Peters, der die Qualifikation für sich entscheiden konnte. Die Topstars Wade Young und Mike Hartmann mussten sich vorerst mit den Plätzen zwei und drei zufrieden geben. Robert Scharl und Benny Menzel qualifizierten sich ebenfalls in den Top 5. Alle Favoriten schafften den Durchmarsch ins A Finale. Für Jan Peters wurde aus einem Traum ein Albtraum, als nach wenigen Runden im Finale die Kette an seiner Beta riss. Keine Probleme dagegen hatte Wade Young, der souverän den Tagessieg einfahren konnte. Neben ihm standen Mike Hartmann und Robert Scharl auf dem Podium – Benny Menzel verpasste mit Rang vier nur knapp den Sprung aufs Podest.

IMG_4825

Im Anschluss an das Finale überraschte der Verein mit einem besonderen Highlight. Beim sogenannten ‚Matschfest’ galt es auf Rädern ein 40 Meter langes Schlammloch zu bezwingen. Teilnehmen konnte jeder und erlaubt war alles mit Motor und Rädern. Vom Mofa bis zur G-Klasse war alles vertreten und trotz strömendem Regen und lautstarken Gewittereinlagen säumten die Zuschauer das Spektakel und machten dem Namen ‚Matschfest’ alle Ehre!

Nach einer Gewitternacht mussten wir den Zeitplan umstellen, um der Strecke und den Hindernissen mehr Zeit zum Abtrocknen zu geben. Der Plan ging auf und nach ein paar Runden herrschten perfekte Bedingungen, so dass die Rennen nach der Mittagspause planmäßig durchgeführt werden konnten. Aufgrund technischer Schwierigkeiten musste Wade Young bereits im Vorfeld den Start des zweiten Tages absagen wodurch für die anderen Favoriten wieder Hoffnung auf den Tagessieg bestand. Mike Hartmann nutzte die neue Situation zu seinem Vorteil und holte sich den Tagessieg. Das Ergebnis sicherte ihm den Gesamtsieg und damit den Titel bregringXrodeo Champion 2014. Robert Scharl kam als Zweiter ins Ziel. Als Dauergast auf dem Podium konnte er seine Führung im enduroXcup ausbauen. Benny Menzel schaffte nach spannendem Zweikampf mit Jürg Schütz mit Platz 3 den Sprung aufs Podest.

 IMG_4712

bregringXrodeo Champion 2014

Mike Hartmann, D, BSN Racing, GoldenTyre, ADAC Pfalz, mc Augsburg, Hqv FC 350

10511329_10153362101248306_469827730489741324_n

Ergebnisse A-Finale Tag 1:

10455650_10153360111393306_872033114477567582_n

1. Wade Young, RSA, Team Ott Racing, KTM EXC 300

2. Mike Hartmann, D, BSN Racing, GoldenTyre, ADAC Pfalz, mc Augsburg, Hqv FC 350

3. Robert Scharl, D, D, MXtreme, GoldenTyre, mc Taufkirchen, Beta RR 300 Racing

4. Benny Menzel, D, JK Motors, Hqv FC 250

5. Jürg Schütz, CH, GTS, Beta Swiss, Beta RR 400

6. Manuel Hetzel, D, Team Kettensatz24.de, Honda CRF 450

7. Jens Hurlebaus, D, MX-Point.de enduroXevents, GoldenTyre, Beta RR 350

8. Thomas Schranz, CH, FMS Enduro Schweiz, KTM EXC 300

9. Christian Friedrich, D, KTM EXC 300

10. Georg Gröbmeyer, D, WeyEnd Extreme, KTM EXC 350

11. Matthias Reichmann, D, MXR Racing, msc Bräunlingen, Beta RR 300

12. Jan Peters, D, Clarbau Racing, amc Kerzenheim, Beta RR 250

 

Ergebnisse A-Finale Tag 2:

10502243_10153362096193306_7470878520654596177_n

1. Mike Hartmann, D, BSN Racing, GoldenTyre, ADAC Pfalz, mc Augsburg, Hqv FC 350

2. Robert Scharl, D, MXtreme, GoldenTyre, mc Taufkirchen, Beta RR 300 Racing

3. Benny Menzel, D, JK Motors, mc Vellahn, JK Motors, Hqv FC 250

4. Jürg Schütz, CH, GTS, Beta Swiss, Beta RR 400

5. Jan Peters, D, Clarbau Racing, amc Kerzenheim, Beta RR 250

6. Thomas Schranz, CH, FMS Enduro Schweiz, KTM EXC 300

7. Jens Hurlebaus, D, MX-Point.de enduroXevents, GoldenTyre, Beta RR 350

8. Julian Braig, D, amc Biberach

9. Lukas Zehnder, D, msc Wieslauftal, Straßenbau Zehnder, KTM EXC 350

10. Matthias Reichmann, D, MXR Racing, msc Bräunlingen, Beta RR 300

11. Georg Gröbmeyer, D, WeyEnd Extreme, KTM EXC 350

12. Moritz Fehrenbacher, D, A.S.G. Racing, msc Schopfheim, Kaw KX 250

 

IMG_5198

IMG_5138
IMG_4939

IMG_4904_2

IMG_4844

IMG_4825

IMG_4804

IMG_4712

IMG_4677

IMG_4669

IMG_4603

Stand in der Meisterschaft nach 5 Renntagen

 

Rober Scharl bleibt auf dem 1. Platz und konnte seinen Vorsprung von 5 auf 9 Punkte ausbauen. Platz 2 hält weiterhin Benny Menzel mit 12 Punkte Vorsprung auf  Jan Peters. Er hatte im A-Finale Tag 1 Pech, denn die Kette an seiner Beta riss und das kostete ihn wertvolle Punkte. Auf Platz 4 ist Jens Hurlebaus mit 13 Punkten vor Jürg Schütz aus der Schweiz. Alle weiteren Platzierungen seht ihr in der Liste.

Meisterschaft-S1

Meisterschaft-S2

Meisterschaft-S3

 

 

Mike Hartmann, der siebenfache Deutsche Enduro-Meister hat seinen Start beim bregringXrodeo bestätigt.

Wir freuen uns einen der Top-Fahrer der deutschen Enduroszene in Bräunlingen am Start zu haben. Mike ist bereits ein erfahrener Mann beim Endurocross – er war im Finale der X-Games München 2013 und beim Endurocross in Vellahn.

  • 2013 Gesamtsieger bei der GCC und XCC
  • 2014 startet er für das Team BSN Husqvarna und fährt beim bregringXrodeo ein 350er . Das BSN-Team aus Burgthann-Unterferrieden erhält für den Einsatz keine Werks-Unterstützung, sondern agiert als reines Händler-Team.

Mike möchte 2014 die komplette Deutsche Enduro-Meisterschaft in der E2-Klasse fahren und natürlich möglichst weit vorne landen. Zum Auftakt der DEM in Uelzen belegte er Platz 3 – in Dahlen Platz 2.

Wie wird Mike sich beim enduroXcup in Bräunligen schlagen?

Seid mit dabei – ein actionreiches Rennwochenende erwartet uns am 28./29. Juni auf der ehemaligen Grasbahn des Otto-Würth-Stadions in Bräunlingen.

Foto Mike Hartmann

Actionbilder und Video vom Training auf der Endurocross-Strecke in Bräunlingen findet ihr auf unserer Facebookseite, zur Nennung geht es hier entlang.

Foto-1

Foto-18

 

Foto-14

 

10258372_789271881097405_7591088366218988510_o

 

20140614_102223_1

 

20140614_165330

 

20140614_165340

 

20140614_165512

 

20140614_165551

 

20140614_165601

 

20140614_165646


20140614_165731

 

20140614_165811


20140614_165842

 

20140614_165849

 

20140614_165903

 

20140614_171017

 

20140614_171123

20140614_171146

 

20140614_171153

 

20140614_171211

bregringXrodeo

 

bregringXrodeo

 

Am 28./29. Juni ist es wieder soweit und das Warten auf’s bregringXrodeo hat ein Ende – es starten die Motoren zum 3. Lauf des enduroXcup – der int. Endurocross Meisterschaft. Im malerischen Schwarzwald wurde die Grasbahn des Otto-Würth-Stadions vom MSC Bräunlingen in einen genialen Endurocross Racetrack verwandelt. Am 21.06. kann beim freien Training auf der Strecke trainiert werden, bevor am 28. & 29.06. das Startgatter fällt. Wer um den Titel bregringXrodeo Champion und um wichtige enduroXcup Punkte mitkämpfen will, hat noch bis Sonntag, den 22.06. Zeit sich anzumelden. Noch sind Startplätze frei – wer zuerst kommt, malt zuerst!

Einfach das Nennformular ausfüllen und absenden // Nennung (PDF)

  • per Fax an +49 7144 821139
  • per mail an guenter@enduro-x.de

 

  • Freies Training für Jedermann: Samstag 21. Juni von 10 – 18 Uhr. (Weitere Infos, Kosten, etc. erfahrt ihr direkt über den MSC Bräunlingen)
  • Nennschluss: Sonntag 22.06.2014 (Denkt an die Überweisung der Nenngebühr. Erst nach Zahlungseingang  ist Euer Startplatz sicher)

 

Fahrerliste bregringXrodeo  // Stand: 16.06.2014


Fahrer-S1 Fahrer-S2

 

Achtung: Geänderter Zeitplan am Samstag, 28.06.2014

Download: Zeitpl-rodeoX-Sa // Zeitpl-rodeoX-So

Zeitplan-Samstag Zeitplan-Sonntag

 


enduroX Meisterschaft 2_Seite_1

enduroX Meisterschaft 2_Seite_2

Download: enduroX Meisterschaft (PDF)

A Finale

1.   Wade Young  20:04,026

2.   Robert Scharl  20:25,040

3.   Mark Risse  21:05,584

4.   Jan Peters  21:25,385

5.   Benny Menzel  21:39,277

mehr anzeigen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: